Neuigkeiten

Antonius-Dienstage

Auch in diesem Jahr wird es an den neun Dienstagen vor Palmsonntag eine besondere Predigtreihe geben. Das Leitwort der Antonius-Dienstage 2020 lautet „durchKREUZt“. Anfang Januar wurde der 650. Jahrestag der urkundlichen Ersterwähnung des Heiligen Kreuzes von Werl mit einem Festakt begangen; so ist es naheliegend, dass sich auch die Antonius-Dienstage dem Thema Kreuz widmen. Auch im eigenen Alltag spüren Menschen, dass ihr Leben und ihre Pläne von jetzt auf gleich „durchKREUZt“ werden können u.a. durch Krankheit oder Verlust eines nahen Menschen. So laden wir Sie alle herzlich zu den Antonius-Dienstagen vom 4. Februar bis zum 31. März 2020 ein, an denen wir die Heiligen Messen um 10.00 Uhr mit Aussetzung und Sakramentalen Segen und um 19.00 Uhr jeweils in unserer Wallfahrtsbasilika feiern.

Weiterlesen ...

Weihanchten im Stall

Zum weihnachtlichen Wortgottesdienst "Weihnachten im Stall" haben sich viele Gottesdienstbesucher und -besucherinnen im Klostergarten versammelt. Die Gartenlaube von Bruder Christian wurde zu Stall von Bethlehem.  Sehr liebevoll hergerichtet von Andreas Pradel. Bei Kerzenschein wurde die Weihnachtsgeschichte noch einmal gelesen. Zwei Tiere, Ochs und Esel, standen im Mittelpunkt der Betrachtung. Bei Temperaturen unter null Grad war es zu erfahren, was es heißt, in einem Stall zu wohnen und kein richitges Dach über dem Kopf zu haben.

Weiterlesen ...